Randgruppen-Kabarett im WDR

T1 Nachtschlag zugeschnitten
T1 Nachtschlag zugeschnitten
T1 Nachtschlag zugeschnitten
T1 Nachtschlag zugeschnitten
Zurück
Vor
Bild anzeigen Bild anzeigen Bild anzeigen Bild anzeigen

Der WDR-„Nach(t)schlag“, das war „Randgruppen“-Kabarett und –Comedy vom Feinsten. Kabarettisten und Comedians eines bestimmten Personenkreises wurden den kritisch-komischen Beobachtungen und scharfzüngigen Kommentaren der Kabarett-Asse Wilfried Schmickler und Ruth Schiffer ausgesetzt. Hier bekam jeder Beitrag seine extra Portion kabarettistischen Nach(t)schlag.

Von ihrem Stammtisch aus vertraten Schmickler und Schiffer als Taxifahrer-Duo provokante oder auch gängige Thesen und Klischees, die von den auftretenden Künstlern entweder gehalten, konterkariert oder unterhaltsam korrigiert wurden.

Produktionsfirma: Pro Programme und Produktionen für Bühne und Fernsehen GmbH

Produzent: Andreas Lichter