Mörderische Quoten

tl_files/bilder/sonderseiten/mord_mit_aussicht_f39_ard_michael_boehme.jpg

Mit der dritten Staffel hat das Team aus Hengasch um Kommissarin Sophie Haas (Caroline Peters) so viele Zuschauerinnen und Zuschauer begeistern können wie nie zuvor: Durchschnittlich 6,52 Millionen sahen die skurrile Eifel-Serie, das entspricht einem Marktanteil von 20,9 Prozent. 

Im Vergleich zur zweiten Staffel konnte "Mord mit Aussicht" sein Gesamtergebnis noch einmal um 1,7 Prozentpunkte steigern und rückt damit auf Platz eins der erfolgreichsten Serien im deutschen Fernsehen.

Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen:

»Das ist ein toller Erfolg für das gesamte Team vor und hinter der Kamera, denn der ganz besondere Reiz und Witz von 'Mord mit Aussicht' beruht auf einer hinreißenden Ensembleleistung. Insbesondere gilt mein Dank den Schauspielern, die diese Serie mit ihrer Leidenschaft und Verwandlungskraft auf den Punkt bringen: Caroline Peters, Bjarne Mädel, Meike Droste, Petra Kleinert und die Neuzugänge Johann von Bülow und Carmen Maja Antoni.«

Den ganzen Artikel gibt es hier